Was sind “Functions with Virtual Interface” (FVIs)?

Was sind “Functions with Virtual Interface” (FVIs)?

Ein wichtiger Erfolgsfaktor von BotsWork ist, dass er eine Fülle vorgefertigter Funktionen bietet, welche die Entwicklung der Automatisierungslösungen auf einem hohen Abstraktionsniveau ermöglichen und damit stark vereinfachen. Hierbei werden zwar verschiedenste Basistechnologien wie .net, Skripte, semantische Technologien und RPA verwendet), doch werden diese so weit wie möglich vom Programmierer fern gehalten.

Ganz besonders einfach und auch wartungsarm ist die Verwendung unserer FVI-Funktionen. Dies sind Funktionen mit einem virtuellen Adressinterface. Hier werden als Übergabeparameter virtuelle statt physikalische Adressen verwendet, was die Verständlichkeit der Programme erhöht und den Programmieraufwand minimiert.

Unsere Funktionen setzen in der Regel auf bewährten Open-Source-Funktionalitäten auf. Diese wurden für unsere spezifischen Zwecke veredelt und in themenbezogenen DLLs organisiert.

Derzeit existieren vor allem Libraries für MSOffice, Maus & Tastatur, Web-Applikationen, RPA für Windows und wissensbasierte Systeme.


PwIo.Copy (“Project#Templates#Specs”, “Project#Engineering#Architekture#Specs”)            PwIo.Write(“Project#Engineering#UserManual#Emmissions#Noise#Unit”, “dB“)

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.