Wie funktioniert die technische Lösung?

Wie funktioniert die technische Lösung?

Unsere Automatisierungslösungen werden in Form von Software-Robotern (Bots) realisiert. Diese Bots setzen auf ein gemeinsames, standardisiertes, von uns definiertes Format auf und sind über eine einheitliche Laufzeitumgebung „BotsWork Runtime“ (kostenlose Windows-Applikation) ablauffähig.

Bots können sowohl auf Mitarbeiterrechnern, als auch auf Rechnern im Hintergrund laufen. Während selbständig auszuführende Aufgaben im Hintergrund abgearbeitet werden können, sind Assistenzsysteme auf die unmittelbare Zusammenarbeit mit dem Menschen angewiesen und laufen in der Regel, mit eigenen Benutzerdialogen ausgestattet, auf dem Rechner des jeweiligen Mitarbeiters.

Üblicherweise greifen die Bots zur Automatisierung auf bereits vorhandene Tool-Landschaften und Datenbestände zurück. Generell nutzen wir wo möglich bereits Vorhandenes und Bewährtes. So bieten wir für die verschiedenen Aufgabengebiete eine Vielzahl von vorgefertigten Funktionen, die in themenspezifischen DLLs organisiert sind. Diese Funktionen setzen sehr häufig auf bewährte Basistechnologien (i.d.R. Open Source) auf und ermöglichen eine besonders einfache und kostensparende Implementierung der jeweiligen Automatisierungslösung.

Die Bot-Entwicklung findet mittels „Microsoft Visual Studio“, eine der wohl verbreitetsten Entwicklungsumgebungen überhaupt, statt.  Falls bereits ein geeigneter „Bot“ für Ihre Aufgabenstellung vorhanden ist, können Sie diesen in der Regel kostenlos erhalten und einsetzen.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.